31. Dezember 2013

Derek Landy - Skulduggery Pleasant - 7.5 - Tanith Low und die ruchlosen Sieben



Handlung

Tanith Low, die neue Tanith Low, die mit dem Restanten in sich macht sich auf die Suche nach einem Team und den Göttermördern. Mit von der Partie sind natürlich auch alte bekannte wie Billy-Ray und Springer Jack. Aber natürlich lässt sich auch die andere Seite nicht Lumpen und auch wenn Skulduggery und Walküre diesmal zu Hause bleiben (sie haben sicherlich einiges zu tun), so machen doch Vex und ein paar seiner Freunde Jagd auf die Göttermörder und auf Tanith Low. 

Mein Fazit

Eigentlich bin ich ja kein Fan von diesen x.5 Zwischenspielen / Kurzgeschichten / Novellen oder wie auch immer, denn meistens sind sie für Bücher zur kurz und werden nur mit Glück als Bücher verlegt und da ich nun mal eine E-Book-Verweigerin bin, bleibt mir nur der Hass dafür über ^. ^ゞAber diesmal hatte ich ja Glück und es wurde als wunderschönes, süßes kleines Büchlein verpackt, das sich ganz toll zu seinen großen Brüder gesellt ๑>◡<๑

Was ist mit Tanith Low passiert nach dem der Restant sich ihrer bemächtigt hat? Aus den Geschichten von Skulduggery und Walküre ist sie praktisch gänzlich verschwunden. Gelegentlich taucht sie noch mal als Nebenfigur auf, aber so als eingefleischter Fan ist das doch ein bisschen mager und so habe ich mich doch ziemlich gefreut, als ich mit bekommen habe, dass nach Band 7 dieses kleines Zwischenspiel angekündigt war und Tanith mal wieder live und in Farbe präsentiert wurde. Ich war doch sehr gespannt, was da wieder passieren würde.

Amüsiert hat mich die Tatsache, dass Landy sich nicht damit zufrieden gegeben hat Tanith Vergangenheit zu präsentieren, obwohl sie natürlich eine Rolle spielt, sondern er hat sie in ein völlig neues Gefüge eingewebt und hat ihr eine ganz besondere Aufgabe zu gedacht. Sie ist nicht mehr die Tanith Low die wir mal kannten, sie hat die Seite gewechselt und will unbedingt Darquise helfen, sobald sich diese zeigt. Und zu diesem Zweck übernimmt sie die Suche nach besonderen Waffen, die wir gerade erst in Band 7 kennen gelernt haben und von denen sicher ist, dass sie noch eine wichtige Rolle spielen werden, sofern sie nicht vernichtet werden. Gleichzeitig lernt man Tanith auch noch besser kennen. Wie ist sie zu der geworden die sie ist oder vielleicht auch war, woher kommt sie und sowas eben. 

Es ist unglaublich schön gemacht und hat bei mir dafür gesorgt, dass ich mehr denn je dafür war, das es möglich wird, dass Tanith doch noch von dem Restanten befreit wird, damit sie wieder die ist die sie mal war und wieder Walküres beste Freundin wird! Sie sind doch so ein tolles Team!!!

Ich bin wirklich gespannt, was Landy für sie geplant hat und ob er ein Herz für seine Fans hat (¬‿¬)

8 von 10 Punkten
Bemerkenswert!

1 Kommentare:

  1. Ich wills auch noch unbedingt haben, schon allein, dass meine Sammlung komplett ist ;) Auch wenn umgerechnet 18,5 Cent (jap, ich hab das ausgerechnet...) für so ein dünnes Büchlein ganz schön happig sind, das zahlt sich bestimmt aus. Ich muss leider zugeben dass mein Fandom für Skulduggery Pleasant in den letzten Monaten total eingeschlafen ist *heul* ... dabei liebe ich die Bücher so.

    AntwortenLöschen